Blogging under the Mistletoe - Spekulatius-Tiramisu



Guten Morgen ihr Lieben! Heute öffnen wir Adventskalendertürchen Nummer 17! Ihr fragt euch jetzt, welcher Adventskalender? Wir sind in diesem Jahr zum dritten Mal Teil des online Adventskalenders Blogging under the Mistletoe, den die liebe Mareike wieder organisiert hat. Wir freuen uns sehr in diesem Jahr, neben so vielen anderen tollen Blogger, wieder mit dabei sein zu dürfen und euch somit die Vorweihnachtszeit zu versüßen. Und genau das ist das Stichwort für unseren Post, denn in diesem Jahr versteckt sich hinter Tür Nummer 17 ein leckeres Spekulatius-Tiramisu. 




Spekulatiustiramisu
(für eine 2L Form)

200g Frischkäse l 200g Schlagsahne l 500g Magerquark l Spekulatius 
100 - 150 ml naturtrüber Apfelsaft l Zimt l Zucker l 2 Tüten Vanillezucker
1 TL Feuer & Glas Fire Roasted Cinnamon Apple Spices



Zuerst legt ihr den Boden der Auflaufform mit ca. 2-3 Schichten Spekulatius aus. Danach erhitzt ihr den Apfelsaft in einem Topf und gebt das Gewürz hinzu. Wenn sich der Saft gut mit dem Gewürz verbunden hat, könnt ihr es über die Spekulatius geben, sodass sie sich schön vollsaugen. 






In der Zwischenzeit schlagt ihr die Sahne steif und gebt eine Tüte Vanillezucker dazu. In einem zweiten Gefäß mixt ihr den Quark zusammen mit dem Frischkäse und dem zweiten Tütchen Vanillezucker zu einer glatten Creme. Dann hebt ihr die Sahne vorsichtig unter die Masse. Für die besondere Geschmacksnote gebt ihr einen halben Teelöffel von dem Fire Roasted Cinnamon Apple Spices darunter. Außerdem haben wir noch einige der Spekulatius in einer Tüte zerkleinert, die braucht ihr dann im nächsten Schritt. 






Gut die Hälfte der Creme wird jetzt auf die Spekulatius verteilt. Als Zwischenschicht kommen die zerbröselten Spekulatius dazu. Darüber dann einfach die restliche Creme verteilen. Für den letzten Schliff haben wir eine Mischung aus Zucker und Zimt über die Creme gestreut. 






Wer jetzt also noch einen Nachtisch für Weihnachten braucht, merkt das dieses Spekulatius-Tiramisu ganz schnell und einfach gemacht ist und bestimmt gut bei den Gästen ankommt. 





Wir wünschen Euch schon jetzt eine schöne Weihnachtszeit und hoffen das euch unser Rezept gefällt und ihr es auch mal ausprobiert. 

Schaut euch auch die Post der vergangenen Tage an. Gestern hat Melanie von Detailliebe ihr Türchen geöffnet und morgen geht es ebenfalls mit etwas leckerem bei Jasmin von Kuechendeern weiter. 







Kommentare:

  1. Was für ne mega coole Idee! Direkt eine Portion davon bitte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, schön das dir die Idee gefällt:)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh wow das sieht soo lecker aus! Ich liebe Spekulatius und in Tiramisu Form habe ich es noch nie gesehen.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura, ja ich war zu Anfangs auch sehr gespannt ob es so gut schmeckt wie wir es uns vorgestellt haben - hat es, sogar noch besser ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Sieht das köstlich aus! Ist wirklich ne interessante Kombination mit dem Spekulatius und Tiramisu! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sophie,
      ja, das ist wirklich eine sehr köstliche Kombination und wirklich empfehlenswert nachzumachen.
      Liebe Grüße Greta

      Löschen