Chocolate Chip Cookies

Kekse sind super lecker und ich finde als kleine Nascherei für zwischendurch gehen sie immer. Vor allem so Cookies wie bei Starbucks oder Subway finde ich einfach super lecker! Sie sind von außen schön knusprig und von innen super weich. Yummie! Und weil ich solche Cookies eben so lecker finde, gibt es heute ein Rezept dazu für euch. 
Normalerweise gebe ich in meinen Cookieteig, neben der Schokolade, sehr gerne noch andere Zutaten wie Nüsse und Trockenobst dazu aber heute gibt es mal eine reine Schokoladenvariante. Aber es kommt nicht eine einfache Blockschokolade hinein. Nein, nein, diesmal nehme ich mir Schokolade aus der "HELLO - Nice to sweet you" Reihe von Lindt vor. Die meisten von euch kennen diese Reihe bestimmt auch schon. Wir mögen die Sorten aus der Kollektion  sehr gerne und haben sie heute mal unter unseren Cookieteig gegeben. Es gibt helle und dunkle Cookies, denn bei der einen Hälfte geben wir Cookies & Cream und bei der anderen Dark Chocolate Cookie Schokolade dazu. 







Zutaten

210  g Butter (zimmerwarm)
100 g Zucker 
220 g braunen Zucker 
1 TL Vanilleextrakt / oder 1 P. Vanillezucker 
2 Eier 
300 g Weizenmehl 
1 TL Natron 
1 gute Prise Salz 
200 g Schokolade  
2 EL Backkakao 



Zuerst müsst ihr die Butter schaumig schlagen. Danach den weißen als auch den braunen Zucker dazugeben und weiter rühren. Jetzt kommt das Vanilleextrakt, die Eier, Natron und Salz dazu. Nochmal kräftig rühren. Danach siebe ich das Mehl in den Teig und rühre ihn unter bis der Teig alles schön aufgenommen hat.
Danach teile ich den Teig in zwei Hälften und gebe zu einem der beiden Portionen noch zwei Esslöffel Backkakao und verrühre ihn gut, bis der Teig schön dunkel ist. Danach hacke ich die Schokolade in kleine Stückchen und gebe sie dann mit in den Teig und hebe alles vorsichtig unter.  
Hier habe ich die Dark Chocolate Cookie Schokolade in den dunklen und die Cookie & Cream Schokolade in den hellen Teig gegeben. 
Wer mag kann die Cookiemasse mit einem Eisportionierer auf das Backblech geben, ich mache es aber meist mit Löffeln und drücke den Teig dann leicht nach unten, so klappt es für mich am Besten. Dann gebt ihr die Cookies bei 180° Umluft für ca. 8 Minuten in den Ofen. 
Tipp: Immer schön dabei stehen bleiben, denn es kann sein das die Cookies auch schon viel früher fertig sind und wir wollen ja nicht das etwas anbrennt. 





Wer noch weitere Sorten aus der HELLO Lindt Reihe probieren will, findet neben den schon bekannten Sorten seit Mitte September auch die neue Sorte "Crunchy Crisp" im Regal. Bereits im letzten Jahr wurde die Kollektion um eine weitere Sorte nämlich "Sundae Choco" erweitert. Salted Caramel finde ich besonders lecker. 












1 Kommentar:

  1. Ich persönlich finde es echt schwer, das perfekte Rezep für schöne, saftige Cookies zu finden :D Mittlerweile habe ich meinen Favoriten gefunden, aber das hat ewig gedauert!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen