Monatslieblinge #5

Bei den diesmaligen Monatslieblingen habe ich mich nicht nur auf Beautyprodukte beschränkt sondern möchte euch auch ein paar Lifestylefavoriten zeigen. Ich habe in diesem Monat ein paar tolle Dinge erlebt und unternommen und dachte das ich sie gut mit in diesen Post einbringen kann.




Manhattan Eyemazing Eyliner "braun"
Seit langem habe ich mal wieder braunen Eyeliner verwendet. Ich mag die Eyeliner von Manhatten sehr, den schwarzen benutze ich schon ewig. Allerdings habe ich festgestellt das der schwarze Eyeliner viel farbintensiver ist als die braune Version. Auch im Halt unterscheiden sich die beiden voneinander. Aber ich habe den braunen Eyeliner in diesem Monat fast täglich zur Arbeit getragen. Dafür ist es genau die perfekte Intensität, nicht zu auffällig und dennoch sehen die Wimpern schön verdichtet aus. 
Nars Laguna Bronzer
Der Laguna Bronzer von Nars stand schon so lange auf meiner Wunschliste. Bei meinem letzten Paris Besuch wollte ich ihn eigentlich schon mitnehmen, habe mich aber dann doch dagegen entschieden. 
Mein Bruder war aber dann so lieb und ist vor seinem Heimatbesuch für mich in den Sephora gegangen und hat mir den Bronzer mitgebracht. Seitdem ich ihn habe, liegt mein Hoola Bronzer von Benefit erstmal im Schrank. Der Bronzer hat einen schönen warmen Ton und einen dezenten goldenen Schimmer. Swatcht man ihn auf der Hand fällt der goldene Shimmer im ersten Moment schon stark auf, doch im Gesicht wirkt der Bronzer sehr natürlich und zaubert sofort Frische ins Gesicht. Ich liebe ihn! 

MAC Zoom Fast Black Lash Mascara
Auch dieses Produkt habe ich im Juli immer für den Alltag verwendet! Die Mascara macht die Wimpern schön lang und zusammen mit dem braunen Eyeliner ist es ein richtig schöner Alltagslook. Leider ist die Mascara noch minimal zu feucht beim Auftrag, so das einzelne Wimpern manchmal zusammen kleben. Wenn sie noch etwas eintrocknet wird das Ergebnis bestimmt noch besser. 





Joris Konzert 
Im Juli war ich in Münster auf dem Stadtfest. Nur ein paar Stunden bevor ich mich auf den Weg machte, habe ich im Internet gesehen das Joris an dem Abend ein Konzert geben würde. Wir haben kurzfristig noch zwei Karten bekommen und sind dann gegen 22 Uhr zum Domplatz gelaufen. Dieser Abend war im Juli mein absolutes Highligt. Joris hat einfach eine wahnsinns Stimme und kann so gut live singen. Das warme Wetter, die Live Musik und das alles so spontan war, hat die Stimmung unglaublich schön gemacht. Ich habe fleißig Bilder und Videos gemacht und das Konzert sehr genossen. Ich werde bestimmt noch lange an diesen Abend zurück denken. 




Hochzeits Styledshoot 
Ein weiterer Lifestylefavorit war ein Hochzeitsstyledshoot. Ich durfte als Brautjungfer ein Teil dieses tollen Projektes sein. Der Tag war zwar schon etwas anstrengend, aber ich konnte viele nette neue Leute kennen lernen. Außerdem durfte ich mich verwöhnen lassen, denn Haare und Make up haben zwei ganz liebe Mädels übernommen. Wir wurden mit Blumensträußen und super schönem Schmuck ausgestattet. Fertig gestylt wurden dann fleißig Bilder und Videos gemacht. Das ganze ist für eine Hochzeitsmesse, die von vielen Dienstleistern zusammen und sehr liebevoll organisiert wurde, und dann im September in Heek-Nienborg stattfinden wird.  Ich bin total gespannt und freue mich schon auf die Ergebnisse. Da ich noch nicht zuviel verraten darf, kann ich euch leider nur mein Instagram Bild von diesem Tag zeigen.






P.S.: entschuldigt die Fingerabdrücke auf dem Spiegel, habe es erst zu spät gesehen und wollte die Bilder nicht nochmal machen müssen ;) 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen