DM Haul + First Impression



Vor ein paar Tagen war ich bei DM und habe mal ein bisschen in den Regalen gestöbert und geschaut was es so neues gibt. Die meisten der gekauften Produkte hatten sogar ein Neu Schild oder wurden im Aufsteller als "Neu" angepriesen. Ich dachte mir wenn ich euch schon die Produkte zeige kann ich im gleichen Zuge auch direkt einen First Impression Post daraus machen und erzählen wie mein erster Eindruck der einzelnen Produkte war. 



L'oréal - Nude Magique Cushion
Mir gefällt die Verpackung schon mal ganz gut und finde sie für Reisen auch sehr praktisch. In der Verpackung findet man einen Schwamm mit dem man das Make up auftragen kann. Das habe ich dann auch direkt getestet und war mit dem Ergebnis zufrieden. Allerdings finde ich das der Schwamm schon ziemlich unhandlich ist und es mit dem Beautyblender doch angenehmer aufzutragen ist.
Leider gibt es die Foundation in Deutschland nur in drei unterschiedlichen Nuancen: hell, mittel, dunkel. Da ist dann leider nicht viel Spielraum, so wie in den USA, da gibt es nämlich zwölf verschiedene Farbnuancen. Ich habe mich für die hellste Nuance entschieden. Aufgetragen war ich erst allerdings etwas erschrocken weil sie irgendwie viel heller wirkte und ich schon Sorge hatte das sie viel zu hell ist. Zusammen mit Bronzer und Blush sah es dann aber doch gut aus und es waren auch keinerlei Übergänge zu sehen. 
Die Foundation hat eine leichte bis mittlere Deckkraft. Sie lässt sich gut auftragen und auch gut schichten. Die Haut schimmert immer etwas durch und größere Unreinheiten lassen sich damit nicht so gut abdecken. Die Foundation gibt der Haut einen schönen gesunden Glow und man merkt gar nicht das man Make up auf dem Gesicht hat und das finde ich einfach super! 




Maybelline New York - Masterblush 090 Coral Fever
Bei Manhattan gibt es auch neue Blushes im Sortiment. Hier muss ich sagen hat mich allerdings erst die interessante Verpackung angesprochen. Ich finde die Technik ganz cool und es ist mal was anderes. Allerdings fühlt sie sich nicht ganz so hochwertig an und ich habe Sorge das durch diese Technik die Verpackung vielleicht schnell locker wird oder sogar kaputt geht. 
Bei der Farbe konnte ich mich erst nicht so ganz wischen Coral Fever und Rosewood entscheiden. Ich hatte das Gefühl das man die Farbe Rosewood kaum sehen konnte und habe mich dann für Coral Fever entschlossen. Mir gefällt die Farbe sehr gut, sie ähnelt sehr der Farbe Orgasm von Nars. Coral Fever hat ebenfalls einen leichten goldenen Schimmer, der der Haut eine schöne Frische gibt und ist leicht aufgetragen super für den Alltag. Für den Abend kann man den Blush gut schichten und großzügig auftragen. Bei der Haltbarkeit kommt es darauf an wie viel man letztendlich verwendet. Bei meinen ersten Gebrauch habe ich ihn nur ganz leicht aufgetragen und da war die Haltbarkeit nur bei ein paar Stunden. 




L'oréal - Sexybalm Sheer 103 As if I
Auch dieses Lippenprodukt ist in der Drogerie ziemlich neu. Ich habe sie in mehreren Youtube Videos gesehen und wollte sie mir mal genauer anschauen. Ich habe mich für die Farbe As if I entschieden. Für mich ist diese Farbe super für den Alltag, denn durch das Sheer Finish gibt es ein schön natürliches Aussehen mit nicht zu viel Produkt. Der Sexybalm ist leicht glossy, gibt somit also einen schönen Glanz an die Lippen ab. Allerdings hält er nicht sehr lange und man muss ihn immer mal wieder neu auftragen, was mich aber nicht stört. Leider gefällt mir hier die Verpackung vom Design nicht so wirklich. Für mich sieht sie überhaupt nicht hochwertig aus und auch die Idee die Kappe des Produktes in der selben Farbe wie den Lippenstift zu gestalten sagt mir nicht zu. Mir gefällt dieses durchsichtige Pink einfach nicht. 



Essence - the velvets 07 you better mauve!
Bei diesem Lidschatten konnte ich einfach nicht nein sagen. Die Farbe ist einfach so schön. Es ist ein matter Lidschatten mit einer tollen Deckkraft, außerdem ist er super weich und der Auftrag ist dadurch sehr soft. Er lässt sich sehr gut intensivieren und setzt sich nicht in die Lidfalte ab. Auf dem Lid eingearbeitet sieht er noch schöner aus als in der Verpackung und unterstreicht die Augenfarbe. Dieser Lidschatten ist für mich auch ein Dupe zu Nooner aus der Naked 3 Palette. 


Hier nochmal ein Swatch Bild 


ebelin - Gesichtspeeling + Massagepad
Bei dem Schwamm bin ich mir gar nicht so sicher ob er neu ist, aber ich habe ihn vorher noch nicht gesehen. Auch diese Produkt hat mir beim ersten Eindruck gut gefallen. Vor allem weil es schön groß ist. Ich hatte bereits ein Massagepad von ebelin das aber viel kleiner war und dadurch ziemlich unhandlich war. Diesen habe ich jetzt zum Pinsel waschen umfunktioniert. Kommen wir aber zurück zu diesem Pad. Ich finde es gut das es verschiedene Strukturen hat. Ich habe ihn zusammen mit meinem Gesichtsreinigungsöl verwendet und das hat super geklappt. Durch die Noppen wurde meine Haut gut durchblutet und kleine Hautschüppchen werden entfernt. Außerdem habe ich damit das Augenmakeup damit noch besser entfernen können. 





Balea - Aqua Tuchmaske 
Diese Maske gibt es glaube ich schon ziemlich lange in der Drogerie, doch bisher ist sie mir noch nicht aufgefallen. Sie hat mich allerdings neugierig gemacht und daher habe ich sie einfach mal mitgenommen. Leider muss ich sagen das sie mich nicht überzeugt hat. Für mich war das Tuch schon beim Auspacken viel zu stark getränkt und das auseinander falten ohne die Maske zu viel an zufassen war etwas schwer. Dazu kommt das dieses Tuch einfach ziemlich groß ist und man es sehr weit zu allen Seiten ziehen muss damit es faltenfrei auf dem Gesicht liegt. Man soll die Maske zehn Minuten auf dem Gesicht lassen und danach die Überreste sanft in die Haut einmassieren. Ich habe die Maske nach Anleitung verwendet allerdings habe ich keinen Frische Kick bemerkt, meine Haut war danach sogar leicht gerötet. 
Ich bleibe dann doch lieber bei den den normalen Masken. 


Fazit: Bei dem Makeup, dem Lidschatten und dem Blush war ich wirklich überrascht wie lange alles gehalten hat. Erst nach mehreren Stunden , konnte man sehen das der Lidschatten etwas weniger wurde und auch die Haut mehr durch die Foundation schimmerte. 




Kommentare:

  1. Toller Haul und wirklich wunderschöne Fotos!! Die Tuchmaske von Balea ist wirklich super. Ich hatte sie letztes Jahr während eines langen Fluges nach Asien dabei und meine Haut war danach super durchfeuchtet und gar nicht gestresst von der trockenen Flugzeugluft.

    Viele Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlotte,
      lieben Dank für dein Kommentar. Auch wenn mir die Tuchmaske nicht ganz zugesagt hat, kann ich mir dennoch vorstellen das sie auf so einem langen Flug bestimmt ganz praktisch ist. Vielleicht probiere ich sie einfach nochmal aus;)

      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen