Im Wintertal, im Aschegrund, ich bin so wild nach deinem Erdbeermund...


Nur noch ein paar Tage dann ist wieder soweit und wir denken wieder alle an unsere Liebsten. Heute wollen wir Euch ein zuckersüßes und herziges Rezept zeigen, das ganz schnell gemacht ist und euren Liebsten oder eure Liebste bestimmt verzaubern wird. Es gibt einen Herzkuchen mit einer Frischkäse-Erdbeerfüllung und einer niedlichen Glasur.


Ihr benötigt für eine kleine Backform:
2 Eier; 100g Butter; 125g Zucker; 188g Mehl; 1 gestr. TL Backpuler

Außerdem:
4 gefr. Erdbeeren; 50g Frischkäse; weiße Kuvertüre; Zuckerperlen

Zuerst die Butter mit dem Zucker schaumigrühren und dann die Eier nacheinander zugeben und mit einem Rührbesen gut verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und ebenfalls gut verrühren. 
Nun die Backformen einfetten und mit Mehl bestäuben. Der Backofen sollte auf 160° Umluft vorgeheizt sein. Nun den Kuchen für ca. 30 Minuten fertig backen. (Je nachdem wie klein eure Form ist).


Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und dann in zwei Hälften durchteilen. Die Erdbeeren  pürieren und mit dem Frischkäse vermengen. Wer es besonders süßmag, kann noch einen Teelöffel Vanillezucker zugeben. Dann auf eine Hälfte des Kuchens verstreichen und die andere Hälfte als Deckel auflegen. Die Kuvertüre nun schmelzen und über den Kuchen gießn und zum Schluss mit Zuckerperlen verziehren. 

Kommentare:

  1. Ach, was für ein süßes kleines Törtchen! Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Mhm das sieht auf jeden Fall wirklich sehr lecker aus! :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  3. was für eine süße Idee (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen