Homemade Goodies Teil IV



Es ist schon wieder so weit und wir zeigen Euch nun den vierten Teil unserer Homemade Goodies. Heute geht es um ganz einfache aber super schöne Kekse.
Hierfür macht ihr einfach ein ganz normales süßes Mürbeteigrezept fertig, stellt den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank und könnt nun anfangen zu basteln.
 

Damit alles schön verpackt ist, haben wir mit Hilfe von einem Stanzer runde Kreise ausgestanzt und mit einem Homemade-Stempel bestempelt. Ein Loch noch schnell mit Hilfe eines Bürolochers ausstanzen und mit Hilfe von Garn könnt ihr eure Kekse damit umschnüren.


Nun könnt ihr den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Ausrollen und mit Hilfe von den schönen Keksstempeln euer Lieblingsmotiv aufstempeln. Ab in den Ofen und fertig sind eure Homemade Kekse.


Damit ihr eure Kekse verschenken oder einfacher transportieren könnt, verpackt Ihr sie in diese schönen Papiertaschen. Mit Hilfe von den vorgefertigten Laschen sehen sie noch schöner aus. Einfach mit einem Bürotacker antackern und noch mit eurem Homemadelable versehen.




Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Sophie:)

      Lieben Dank! Ich finde auch mit solchen Stempeln kann man so einfache Cookies echt hübsch aussehen lassen.

      Ein schönes Wochenende! Lisa

      Löschen