Partybrotzopf

Heute zeige ich euch ein echt sehr leckeres Brotrezept. Eigentlich für den Thermomix, aber auch ohne umsetzbar. Ich fahre gleich mit einer großen Gruppe von Freunden nach Zandvoort an die niederländische Nordsee und mache dort einen Kruzurlaub übers Wochenende. Jeder sollte etwas vorbereiten und für das Grillen heute abend mitbringen. Ich bringe verschiedene Brote und Dips mit. Und eins dieser Brote ist diese Partyähre.


Ihr braucht:
1/2 Würfel Hefe; 1 TL Zucker; 160 g Milch; 300g Mehl; 30g Öl; 1 TL Salz; 1 kleine rote Paprika; 4-5 getrocknete Tomaten; 100g geriebenen Gouda; 100g Kochschinken


Als erstes sorgt ihr dafür, dass eure Milch lauwarm wird. Entweder im Topf oder in der Mikrowelle. Dann vermengt ihr die Hefe und den Zucker mit der Milch und lasst die Hefe auflösen. Dann gibt ihr das Mehl, Salz, Öl und die Hefe-Milch-Mischung in eine große Schüssel und verknetet alles miteinander. 
Handtuch drüber und für 1 Stunde an einem warmen Ort aufgehen lassen. 


In dieser Zeit könnt ihr nun den Kochschincken, Paprika und Tomaten ganz klein hacken oder im Mixer klein mixen. Und dann mir dem Käser vermengen.
Ist euer Teig aufgegangen müsst ihr ihn zu einer großen Platte ausrollen. Dann die masse darauf verteilen und über die lange Seite aufrollen und nochmal 15 Minuten aufgehen lassen. Jetzt schneidet ihr immer Schräg nur auf einer Seite in euer Brot ein und klappt dann immer jedes zweite Stück um. So entsteht die Ähre. Der Backofen muss auf 200° Umluft aufgeheizt sein. Dann schiebt ihr euer Brot für ca. 20 Minuten in den Backofen. 


Zusammen mit einem Zwiebeldip oder Kräuterquark schmeckt das Brot besonders lecker.




Kommentare:

  1. Das Brot sieht wirklich super aus. Mache immer ein ganz ähnliches Rezept und bin damit der Knaller auf jeder Grilliere haha. Ich liebe es Brot selbst zu backen und dann zu essen wenn es noch schön warm ist. Habe meistens das Brot mit Oliven, Zwiebeln oder Paprika gefüllt, aber deine Variation finde ich auch super :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja solche Brote kommen meist super an auf Grillfesten oder Partys, besonders bei Frauen finde ich ;)
      Mit Oliven und Paprika kann ich mir es auch sehr gut vorstellen!

      Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  2. Ohh wie cool! Das sieht super lecker aus, muss ich ehct mal probieren!

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich wirklich gut an. Ich würde es noch mit Milch oder Eigelb einstreichen, dann glänzt die Oberfläche und es bleibt noch saftiger :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Ja, vielleicht machen wir das beim Nächsten backen mal und schauen wie es besser schmeckt:) Danke für den Tipp.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Mhhh, das klingt richtig lecker!
    Wird gespeichert und beim nächsten Grillen ausprobiert!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen