Tomaten-Rosmarin-Brot aus der Konserve

Seit einiger Zeit kann ich nicht mehr meine Hände vom Handy, Laptop bzw. I Pad lassen. Ich bin im Pinterest-Fieber! Ich liebe es alles zusammenzustellen und mich von den ganzen Dingen inspirieren zu lassen.
Natürlich habe ich auch eine Food-Pinnwand. Da packe ich alles hinein was lecker aussieht. Genau so wie das Brot in der Konservendose. Die Idee stammt von Elbcuisine. Mein Rezept habe ich allerdings abgewandelt.
Unsere Pinnwände findet ihr natürlich auch auf Pinterest, genau hier!


Ihr benötigt für zwei Brote:
500g Mehl; 50g weiche Butter; 1 TL Salz; 350ml Wasser; 20g Hefe; 1/2 TL Zucker; 50g getrocknete Tomaten; 3 Zweige Rosmarin; Backpapier; 2 Konservendosen


Es ist ganz wichitg, dass die Konservendosen komplett von Kleberesten befreit sind und dürfen kein Plastik an den Wänden haben. Sonst schmilzt das und ist natürlich ungesund.

Habt ihr also saubere Konservendosen kleidet ihr diese mit Backpapier aus. Den Backofen müsst ihr auf 200° Umluft vorheizen und stellt ruhig von anfang an eine Schale mit Wasser in den Ofen. Das ist gut für das Brot.


Dann gibt ihr Mehl, Butter und Salz in eine Schüssel. Vermengt das lauwarme Wasser mit der Hefe und dem Zucker und schüttet dieses Gemisch zum Mehl.
Und vermengt alles gut miteinander. Dann könnt ihr nun das Rosmarin von den Zweigen abziehen und zusammen mit den getrockneten Tomaten kleinhacken und ebenfalls zum Teig geben und nochmal gut verkneten. 
Dann verteilt ihr den Teig auf eure Konservendosen und lasst alles an einem warmen Ort aufgehen.


Das Brot muss ca 35-40 Minuten backen. Vorsichtig mit Handschuhen die Konservendosen rausnehmen und gut auskühlen lassen. Dann könnt ihr eure Dosen, so wie es euch gefällt, verschönern.


Das Brot ist natürlich auch eine ideale Geschenkidee. Oder was meint ihr?





Kommentare:

  1. Richtig toll, sieht fantastisch aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee, mus sich mir merken=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Greta,

    das sieht unglaublich lecker aus. Ist ja eine ganz süße Idee, das in der Dose zu backen.

    Allerliebst Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mareike,
      ja ein Brot in der Dose ist einfach mal was anderes und macht gleich viel mehr her, wie ich finde.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Die Idee mit der Dose ist super. ♥
    Werde ich auf jeden Fall nachmachen, danke dir!

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Ausprobieren ;)

      Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  5. Das ist ja eine klasse Idee!
    Habe ich noch nie von gehört, aber das muss ich ausprobieren! :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und viel Freude beim nach backen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. das ist doch mal eine leckere idee - das muss ich bei gelegenheit wirklich mal ausprobieren! sehr schön! :D

    AntwortenLöschen