Pinselreiniger - Pinselpflege für zwischendurch

Wahrscheinlich habt ihr schon mitbekommen, das es nun auch in der Drogerie einen Pinselreiniger gibt. Ich muss sagen das ich bisher nie einen Pinselreiniger verwendet habe und daher auch kein anderes Produkt zum Vergleich habe. 
Wenn ich meine Pinsel sauber mache, dann immer mit einer milden Seife und alle paar Wochen  (obwohl ich es noch öfter machen könnte ;)). 

Den Pinselreiniger von Ebelin bekommt ihr bei DM für 3,95€. Es sind 100 ml in der Plastiksprühflasche enthalten. Ich muss sagen das mich der erste Anblick etwas irritiert hat, da die Flüssigkeit lilastichig ist. Was mich zusätzlich stört ist der Geruch. Es riecht nach meinem Empfinden ziemlich stark nach Alkohol, was ich sehr unangenehm finde. 
Deshalb haltet ihr am besten das Spray während der Benutzung weit weg von euch, dann atmet ihr es auch nicht ein. 


Aus meiner Flasche ist mittlerweile schon mehr als die Hälfte raus, aber ich habe es nun schon häufig benutzt und finde es daher relativ ergiebig.

Da das Produkt in einer Sprühflasche ist fällt die Benutzung leicht und man kann den Pinsel gut besprühen. Ein Nachteil ist allerdings, das es ziemlich viel drum herum sprüht, daher lege ich immer ein paar Tücher drunter oder besprühe die Pinsel im Waschbecken, da sonst einfach die gesamte Umgebung voll mit dem Zeug ist. 


Für meine Großen Pinsel, hauptsächlich Gesichtspinsel, verwende ich je nach Verschmutzung 4-5 Sprühstöße. Bei den kleineren Pinseln, meißt sind es die Augenpinsel, verwende ich 2-3 Sprühstöße. Dann legt ihr die eingesprühten Pinsel für eine kurze Zeit zur Seite, damit das Produkt einwirken kann. 


Danach könnt ihr die Pinsel an einem Wattepad oder Kosmetiktuch reiben. Dabei kann man dann schon sehen wie die Make up Rückstände nach und nach aus dem Pinsel kommen. 
Wenn ihr die beiden Bilder vergleicht, seht ihr das nach der Reinigung schon einiges an Rückständen entfernt wurde.
Allerdings lässt sich mit dieser Methode der Pinsel nicht komplett reinigen.

Deshalb verwende ich den Pinselreiniger auch nur wenn ich während des Schminkens den gleichen Pinsel für zwei verschiedene Farben brauche oder wenn ich einfach mal keine Lust habe meine Pinsel so gründlich zu waschen. 
Denn am saubersten bekomme ich meinen Pinsel immer noch, wenn ich sie mit lauwarmen Wasser und einer milden Seife bzw. Shampoo wasche. 

Trotzdem kann euch den Pinselreiniger für die schnelle Reinigung zwischendurch und für die Make up Tasche im Urlaub gut empfehlen.




Kommentare:

  1. Für die Makeup Tasche im Urlaub bestimmt eine super Sache, aber ich glaub ansonsten tut es auch wirklich Wasser und Babyshampoo/Seife!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es auf meine nächste Reise auch auf jeden Fall mit nehmen:)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Habes bisher auch immer all meine Kosmetikpinsel mit einer milden Seife gewaschen.
    Ist ja echt doof, dass der Reiniger so eigenartig riecht. :/

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen