oh lala, Paris! Du wunderschöne Stadt.


Wir haben uns schon wochenlang auf unseren Kurzurlaub gefreut. Anfang Oktober war es dann endlich soweit. Also ab nach Düsseldorf in das Flugzeug und los ging es nach Paris. Als wir von unserem Bruder abgeholt wurden, konnten wir schon erste Eindrücke von Paris gewinnen und waren sofort hin und weg von dieser wunderschönen Stadt.


Am ersten Tag haben wir erst mal unsere Make up Gelüste gestillt und waren shoppen!! Ein riesen Sephora hat uns auf der Champs-élysées erwartet! Wir waren total geflasht als wir den Laden betreten haben. Eine übergroße Auswahl an Beautyprodukte bis hin zu den High End Make up Marken. 


Danach sind wir an den großen Modehäusern wie Dior, Chanel, Louis Vitton, und Hermes, in Richtung Lafayette, vorbei gelaufen.

 Die Kuppel im Lafayette


Auf dem Dach des Lafayette hatten wir eine tolle Aussicht auf Paris und konnten sowohl den Eifelturm sehen als auch direkt auf die Oper schauen. Gestärkt von ein paar leckeren Macarons ging es dann entlang des Les Grands Boulevards. 




Am späten Nachmittag ging es dann nach Montmartre. Ein sehr schönes Künstlerviertel wo auch die Sacre Coeur steht. In diesem Viertel haben wir uns den ganzen Abend aufgehalten. Sind dort entlang gelaufen, haben dort zu Abend gegessen und auch im Dunkeln den beleuchteten Eifelturm angeschaut.




Abendessen im Montmartre Viertel

Am nächsten Tag waren wir in Marais. Dieses Viertel hat uns auch sehr gefallen. In den kleinen Gassen gibt es viele schöne Geschäfte. Nach dem wir uns mit leckeren Falafeln gestärkt hatten ging es für uns dann weiter an Notre Dame vorbei und zum Louvre.


 Notre Dame

Selfie vorm Louvre 
 



Dann kam das Highlight, der Jardin des Tuileries, ein so unglaublich schöner und ruhiger Ort. Überall sind grüne Metallstühle und -liegen, die man sich zur Seite ziehen und dann dort verweilen kann.



Viele Leute waren dort und haben gelesen oder einfach sich in die Sonne gesetzt um sich zu erholen. Dort kann man total vergessen, dass man in einer Großstadt ist.



In einem weiteren Park haben wir einen kleinen Wasserfall entdeckt. 

 


In einer süßen kleinen Patisserie haben wir uns dann einen 
kleinen Snack gegönnt. 


Wir haben in unserem Kurzurlaub so viel verschiedene Plätze und Orte von Paris gesehen, haben viele tolle Gerichte probiert, konnten die gemeinsame Zeit als Geschwister nutzen und haben uns verliebt.......... in Paris.





Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos! Besonders das vom Sephora, wo die Frau ihren Begleiter hineinzieht und er noch Hilfe suchend nach hinten schaut. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wahrscheinlich der Albtraum vieler Männer ;)

      Gruß, Lisa

      Löschen
  2. Wirklich sehr, sehr schöne Fotos! Da kommt man direkt ins träumen und selbst ins Schwärmen, auch, wenn man selbst (so wie ich) noch nie in Paris war.. :) Steht aber auch als kleiner Punkt auf meiner Liste, von Orten, die ich unbedingt einmal im Leben sehen möchte.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja,
      Paris ist auf jeden Fall eine Reise wert. Es war einfach wunderschön!

      Lieben Gruß, Lisa

      Löschen
  3. Ohh ich liebe Paris, sooo schööön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war einfach so toll. Wir wollen am liebsten auch ganz bald wieder hin :)

      Liebe Grüße, Lisa

      Löschen
  4. Wunderschöne Bilder! Da wird man gleich ganz wehmütig ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll :) Ich liebe Paris einfach

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Impressionen. Paris ist einfach eine tolle Stadt, in welche ihr zwei rein Optisch (tolle Outfits) auch sehr gut passt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist so lieb von dir, vielen Dank:)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Tolle Bilder! :)

    Derzeit kannst du auf unserem Blog einen von drei super schönen Schals von REPEAT cashmere im Wert von 59,95 € gewinnen: HIER erfährst du mehr.

    Ganz liebe Grüße,
    Annika von http://fashion-inspires.me/

    AntwortenLöschen