Welcome-Party

Im Juni ist unsere kleine Cousine June auf die Welt gekommen. Nun gab es ein Willkommensfest für Sie. Es sollte locker und legere sein und alles ein wenig im Feeling von Mittsommer.
Wir waren für die Deko und für die Candy-Bar zuständig. Also haben wir vorab alte Gläser rosa angemalt und mit Bändern verschönert um daraus Vasen zu machen. Außerdem haben wir aus Seidenpapier Pompoms gebalstelt.
Für die Candybar haben wir nicht nur Süßigkeiten gekauft und in beschriftete Gläser gefüllt, sondern auch Cakepops und Cupcakes gebacken. Alles natürlich in rosa und weiß.
Alle Gäste waren begeistert und dachten es käme alles vom Caterer. Nein... das kam alles von uns. 
Selbst wir waren in passender Farbe angezogen und hatten aus Schleierkraut Blumenkränze auf dem Kopf.
Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte, schaut selbst. 















 
 

 

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja wirklich super aus! Es sieht echt wie von einem Caterer oder aus einer Deko Zeitschrift aus :) So ein Geschick bewundere ich immer ;)

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
  2. Gibts noch mehr Fotos von euch mit den Blumenkränzen?
    Das ist kulinarisch ja sowas von Hammer. Es sieht klasse aus! habt euch bestimmt reingehängt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt bald auf jeden Fall mehr Bilder davon!
      liebe Grüße Greta

      Löschen
  3. Ihr lieben 2,
    ihr seid ja der Wahnsinn! das sieht wirklich aus wie vom Caterer und die Idee mit den Retro-Bonbongläsern ist super. Vor allem, wenn andere Kinder dabei sind. Die finden die Tüten zum Selberbefüllen bestimmt super :)
    Herzlichst,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fanden auch alle Kinder total toll. Aber auch die Erwachsenen haben gerne sich Tüten damit befüllt.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Wow, das habt ihr wunderschön gemacht!!
    Ich heirate nächstes Jahr...habt ihr Interesse ;-)
    Wirklich wundervoll!!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. cool. Wann denn?
      Ich habe für meine Hochzeit ja sogar selber gebacken! Gibts auch nen Post drüber!
      Sonst schreib mir doch mal!
      gruß Greta

      Löschen
  5. ach wie süss! das habt ihr toll gemacht... die rosa gläser sind auch der hammer!
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß, eine June im Juni?
    Ich bin ja imer wieder fasziniert, wie hübsch eure Sachen immer aussehen. Die Cupcakes und die Cake Pops sind einfach der Wahnsinn, ich wünschte ich würde das auch so hinbekommen. Tolle Fotos!
    Liebe Grüße aus München
    Anja

    AntwortenLöschen