Review - Urban Decay Naked Palette

Endlich besitze auch die gehypte Naked Palette von Urban Decay! 
Ich weiss ich bin etwas spät dran, denn es gibt ja immerhin schon die Naked 3 und ihr habt bestimmt schon viele unzählige Posts über die Naked Palette gelesen. Doch für die jenigen unter euch die diese Palette noch nicht kennen, möchte ich ein wenig dazu erzählen. 

Ich habe mir meine Palette aus den USA mitbringen lassen. Die Schwester meines Freundes hat extra für mich nach dieser Palette gesucht, um sie mir mit zu bringen. Vielen lieben Dank M.! 
Als ich dann die Sephora Tasche in der Hand hatte, konnte ich es nicht mehr abwarten und habe noch bevor ich zu Hause war alles ausgepackt und einen ersten Blick in die Palette geworfen. Die Begeisterung war sofort da. Tolle Verpackung, tolle Farben, Pinsel und verschiedenen Eyeshadowbases gab es extra dabei. 
Die Palette hat für jeden Anlass die passenden Farben. Von neutralen Looks bis intensive Smokey Eyes für die nächste Partynacht ist mit dieser Palette alles möglich! 
Die Farben lassen sich gut auftragen und haben eine tolle Farbabgabe. Bei den Lidschatten mit Glitzerpartikel ist es allerdings leichter sie auf das Augenlid zu tupfen, da sonst zu viel Produkt auf die Wange fällt. 
Ich habe die Palette noch nicht so lange, aber bin bisher sehr zufrieden mit ihr. Ich freue mich das ich sie endlich habe und in der nächsten Zeit einige Make up Looks ausprobieren kann!








 Als Extra gab es vier Eyeshadowbaseproben:




Seid ihr auch dem Hype verfallen und habt eine der drei Naked Paletten? 
Wie ist eure Erfahrung damit ? 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen