Klitzekleiner Pfirsich-Schmand-Kuchen

Vor ein paar Tagen kamen zwei Freundinnen von mir zu Kaffee, Tee und Kuchen zu mir. Da ich wusste, dass wir nur zu dritt (zumindestens die, die was essen können, denn eine meiner Freundin hatte ihren kleinen Sohn mit der allerdings noch Mamas Brust bevorzugt) waren, habe ich einfach einen kleinen Kuchen gebacken.

Ich mag nicht alle Früchte im Kuchen, aber was immer geht, finde ich, sind Pfirsiche. Yummie.


Also hier kommt mein Rezept für den Pfirsich-Schmand-Kuchen, den man sehr schnell vorbereiten und backen kann.



Ihr braucht:

70g Butter; 75g Zucker; 1 Ei; 75g Milch; 140g Mehl; 1 TL Backpulver; 1 Prise Salz; 100g Schmand; 5g Zitronensaft; 1 TL Vanillezucker; 1/2 Dose Pfirsiche

Und so geht`s:

Butter und Zucker schaumig rühren. Dann das Ei und Milch zugeben und weiterrühren. Backpulver mit dem Mehl vermengen und langsam unter weiterrühren unter die Buttermasse mischen. Salz ebenfalls untermischen.


Dann alles in die ausgefettete und mit Mehl ausgestäubte Form geben.
Jetzt den Schmand mit dem Zitronensaft und Vanillezucker verrühren und auf dem Teil verteilen.
Jetzt mit einer Gabel den Schmand in den Teig drücken (wie beim Mamorkuchen) und dann die Pfirsiche in Viertel schneiden und wie eine Sonne auf den Teig legen und etwas eindrücken.

Den Kuchen bei ca. 160-180° Umluft im Backofen ca. 40 Minuten backen. 





1 Kommentar:

  1. oooh, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen... leeeecker. Kannst du mir noch verraten, welchen Durchmesser deine Springform hatte? Und wie lang die Backzeit ist, wenn man einen "großen" macht? Also 26er Springform? Danke :)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen